Wir beraten und unterstützen Sie gerne…

Koordinatoren nach DGUV Regel 101-004

Für die Arbeiten in kontaminierten Bereichen gilt die DGUV Regel 101-004. Sie konkretisiert die TRGS 524 – Kontaminierte Bereiche und die zugehörigen BG-Regelwerke.

Die DGUV Regel 101-004 findet beispielhaft Anwendung bei:

  • Bauarbeiten (und auch Abbrucharbeiten) auf industriell oder gewerblich genutztem oder ehemals genutztem Gelände, auf dem mit dem Vorhandensein von Gefahrstoffen und kontaminierten Bereich gerechnet werden muss,
  • der Sanierung von kontaminierten Böden und Gewässern,
  • der Sanierung von baulichen Anlagen, die durch Gefahrstoffe aus Produktions-, Industrieanlagen oder Gewerbebetrieben (auch gewerbeähnlichen Betrieben) kontaminiert sind,
  • Maßnahmen zur Brandschadensanierung.

Brandschadenbetreuung

Eine systematische Vorgehensweise ist im Brandfall unbedingt erforderlich. Wir betreuen den Brandschaden vor Ort in den Funktionen bestellter DGUV Regel 101-004 Koordinator und / oder bestellter SiGeKo bzw. Koordinator des Brandschadens. Hierbei arbeiten wir sehr eng mit den Sachverständigen / Versicherungen / Behörden zusammen.

Wir setzen unsere Industriecopter auf Brandschadenbaustellen zur gefahrlosen Begutachtung von einsturzgefährdenden Bereichen ein. Siehe auch den Link Industriecopter. Dort erhalten Sie einen Überblick über die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Wir übernehmen für Sie:

  • Die Koordination mit der Bauleitung, den Sachverständigen und ggf. dem bestellten SiGeKo / DGUV 101-004 Koordinator
  • Sicherung des Brandschadens und beseitigen der vorhandenen Gefahrenquellen
  • Erarbeitung und Umsetzung von Sofortmaßnahmen in Verbindung mit den Sachverständigen / Versicherungen / Behörden.
    Führen des Brandschadentagebuches mit der Hinterlegung von Tätigkeiten und Bildern des Brandschadens.
  • Überwachung der Maßnahmen vor Ort.
  • Abstimmung der zeitlichen Abfolge der arbeitenden Einzelgewerke.
  • Protokollierung aller Festlegungen und Vorkommnisse.

Noch Fragen?

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich unter der Rufnummer 0 27 72 / 7 09 91 – 0 oder per Mail info@fa-theisen.de gerne zur Verfügung